IMG_5692

Teil II: Frisch von der Messe für Euch – Brettspiele für Kinder

So eine Speicherkarte ist ja ergiebig. Und wenn ich Euch angekündigt habe, dass wir mal schauen, was ich dort alles an interessanten Brettspielen auf den Internationalen Spieletagen in Essen vor die Linse bekommen habe, dann passt das nie und nimmer in einen Beitrag. Deshalb heute der zweite Teil meiner ersten Übersicht – ich bin mir sicher, da ist bestimmt auch etwas für Euch und Eurer nächsten gemütlichen Familienspielerunde dabei!

Schauen wir mal auf die Bilder, die ich an den rege besuchten Spieletischen und meinem Terminen u.a. bei HABA gemacht habe:IMG_5653Hier ist an allen Messetagen immer kräftig was los, aber man hat auch jede Menge Auswahl an Spielen, die ausprobiert werden können. IMG_5690Neben den Neuheiten von 2015 gibt es auch jede Menge Brettspiele für Kinder aus den Jahren zuvor, die man unbedingt mal spielen wollte.

Ich zeige Euch mal einige der Neuheiten, die von den Leuten mit Begeisterung gespielt worden sind und von denen ich in den nächsten Wochen sicher auch wieder ein paar ausführlicher vorstellen werde.IMG_5742SCHNAPP DIE SCHÄTZE ist ein ansprechendes Reaktionspiel, bei dem man schnell zupacken muss und ein bisschen Würfelglück haben muss, wenn man gewinnen will. Für alle ab 5 Jahre!IMG_5740Ein Riesenspaß ist für viele Familien TITUS TENTAKEL gewesen! Mit einem Boot segelst Du mit Deinem Piratenaffen durchs Meer, um einen Schatz zu finden. Wie blöd, dass mittels eines Luftdrucksmechanismus immer wieder Krakenarme hervorschiessen, die die Schiffe treffen und wegkicken können… Für alle ab 4 Jahren!IMG_5736Einen großen Tisch braucht man für DER SCHATZ DER 13 INSELN, bei dem man sein Luftschiff auf Schatzjagd schickt und auf den vielen Inseln im Luftraum geheimnisvolle Objekte sammeln muss. Das Spassige an der Sache ist, dass man seine Spielfigur quasi blind steuern muss, weil man eine Navigationsmaske aufgesetzt bekommt. Das muss ich unbedingt in Ruhe selbst testen… Für alle ab 6 Jahren!

Ganz neu war dieses Jahr die gelbfreie Zone bei HABA – denn es gibt ja auch schöne Spiele für größere Kinder, die ab jetzt nicht mehr in der typischen Kartonfarbe erhältlich sind: ABENTEUERLAND, KARUBA und SPOOKIESIMG_5696Ganz spontan hat mir KARUBA am besten gefallen: Jeder startet mit der eigenen Inselkarte zu gleichen Bedingungen, kann aber ganz unterschiedliche Wege darauf bauen und gewinnt nur, wenn er geschickt seine Möglichkeiten einsetzt. Das klingt spannend und ist für alle ab 8 Jahren!IMG_5695Ein kleiner unbekannter Hersteller aus dem Baltikum ist LOGIS. Vor vielen Jahren sind sie mir schon wegen des Designs und der schönen oft lehrreichen Spielideen aufgefallen und leider dann zwischendurch mal weniger präsent gewesen. Umso schöner, dass sie jetzt wieder mit einer großen Auswahl vertreten waren. Da muss ich im Februar in Nürnberg doch mal genauer hinschauen!IMG_5689Beim Spieleverlag HUTTER bin ich ein Fan von den FLYING KIWIS, das eigentlich ein simples Hütchenschnipsspiel ist, aber mit dem witzigen Mechanismus bei den Premini-Spielzeugtests die Grundschulkinder total begeistert hat. Eigentlich nicht nur ein Brettspiel für Kinder, sondern auch ein echtes Partyspiel für uns Große! 😉IMG_5744So, und jetzt mache ich erstmal wieder Schluß für heute – bald gibt’s wieder mehr!

Eure Frau Spielzeug :-)

Ein Gedanke zu „Teil II: Frisch von der Messe für Euch – Brettspiele für Kinder“

  1. Freu mich auch schon auf die Spielwarenmesse in Nürnberg (Ende Jan), auf der Kind und Jugend-Messe in Köln waren die Spieleanbieter ja leider nicht mit Brett- und Gesellschaftsspielen vertreten. In Zeiten der Omnipräsenz von Computern und virtuellen Welten finde ich gemeinschaftliche Gesellschaftspiele umso wichtiger. LG Jochen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>